Info's - El HierroEl Hierro - Die Orte
       
 

Tamaduste
Tamaduste entwickelte sich aus einer kleinen Fischeransiedlung zum "Sommerdorf" einiger Einwohner Valverdes.
Es besitzt einen natürlichen Hafen, der mit seiner hübsch angelegten Badestelle zum Sprung ins kühle Nass einlädt. Die weißen Häuser und Ferienapartments bilden einen sehr schönen Kontrast zu den schwarzen Lavafeldern ihrer Umgebung.

  Hierro-Karte ... schon geöffnet? Tamaduste



Timijiraque
In der Bucht von Timijiraque in der Nähe des Hafens Puerto de Estaca gibt es einen der wenigen Sandstrände El Hierros. Er wird vor allem von Familien mit Kleinkindern und Surfern geschätzt.
Zwei Bars laden hier zu Vino und Tapa ein.

  Hierro-Karte ... schon geöffnet? Strand von Timijiraque



La Restinga
An der Südspitze El Hierros liegt das Fischerdorf La Restinga, das Zentrum des Thunfischfangs, mit einer mächtigen Mole, die den Hafen und das Dorf vor Sturm und Wetter schützt.

  Hierro-Karte ... schon geöffnet? La Restinga

Mehrere Restaurants bieten täglich frische Fischgerichte. Zwei Tauchbasen sind ganzjährig geöffnet.
Die dort befindliche Höhle, Cueva de Don Justo, begeistert sowohl Wissenschaftler wie Hobby-Höhlenforscher.



La Caleta
La Caleta bietet einige Apartments, Ferienhäuser, zwei Bars und eine liebevoll ausgestaltete Badestelle mit drei Schwimmbecken und Liegemöglichkeiten.
An verschiedenen Felswänden und Steinbrocken, auch direkt am Wasser, wurden Schriftzeichen der Ureinwohner entdeckt.

  Hierro-Karte ... schon geöffnet? Badestelle La Caleta



Las Playas
Acht Kilometer weiter südlich, zu Beginn der Bucht von Las Playas, empfängt Sie der Roque de Bonanza, eine Felsnadel die 200m steil vom Meeresboden aufragt. Er ist eines der beliebtesten Motive für Erinnerungsfotos, Ansichtskarten und Reiseführer.

  Hierro-Karte ... schon geöffnet? Roque de Bonanza


© WebMaster myHIERRO.com
  myHIERRO.com - HOME